Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/friekuchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Visu-Kuchen

Dritter Versuch, wieder einmal in Janas Küche ^^ Unsere benötigten Zutaten:

  • Marmorkuchenmischung
  • Kouvertüre, Vollmilch
  • 6 Raffaellos
  • Lebensmittelfarbe
  • Zuckerstreusel
  • Schokoraspeln
  • Schokodekorstückchen
  • Kokosraspeln
  • Blumendekor aus Schokolade

Diesmal beginnt man mit einer Fertigmischung für Marmorkuchen. Ein bisschen mehr erhofft hatten wir uns schon, ein markanter Unterschied zum Rührkuchen fiel uns auf den ersten Blick nicht auf. Desweiteren bleibt diese Tatsache weiterhin unerforscht.

Man beginnt damit, den Teig nach Anleitung herzustellen und teilt ihn dann im Verhältnis 1:2. Der kleinere Teil wird mit Schokoraspeln und Kakaopulver bearbeitet, bis sich ein leckerer Schokoteig bildet. Dem größere Anteil wird wiederum eine Tube grüne Lebensmittelfarbe verabreicht, so dass er schön giftgrün erstrahlt. Dieser wird nun zuerst in die gefettete und gemehlte Form gefüllt und mit halbierten Raffaellos belegt. Ein paar Zuckerstreusel drüber und es kann auch schon der Schokoteil auf der Masse verteilt werden.

60 Minuten backen, diesmal nicht anschneiden, ist ja Marmorkuchen, der normalerweise in einer Napfkuchenform beheimatet ist. Aber, das ist uns egal.

Den Kuchen später aus der Form holen und er wird brechen. Irgendwann bricht das Teil einfach, man kann nichts dagegen tun, das gehört zu seiner Natur. Jetzt beginnt wieder die Feinarbeit, die Jana hervorragend geleistet hat ^^ Den Kuchen mit Kouvertüre zusammenkleben, restliche Kouvertüre oben drauf. Mit ordentlich Kokosraspeln bestreuen, ein halber Zentimeter ist perfekt. Dann noch Schokodekorstreusel und Zuckerstreusel obendrauf und alles mit Kouvertüre festkleben. Noch die Blümchen aus Schoki und fertig ist das Meisterstück Nr. 3 ^____^


9.5.08 22:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung